X

Experiencias

Telekom Vertrag verlängern telefon

Seit mehreren Jahren leitet Monaco Telecom Initiativen zur Messung elektromagnetischer Feldintensitäten, um der Öffentlichkeit zu versichern, dass seine Anlagen kein Gesundheitsrisiko darstellen. Ab November 2010 sind elektromagnetische Wellenemissionen durch die monegassische Gesetzgebung geregelt, die selbst von den strengsten Vorschriften der Branche inspiriert ist, d. h. einer Elektrischen Feldintensitätsschwelle von 6 Volt/Meter für Funkantennen, Fernsehen, Walkie-Talkie und WIFi-Emissionen sowie 4 Volt/Meter für Mobilfunkrelaisantennen. Die Einhaltung der Schwellenwerte wird von der staatlichen DCE (Direction des Communications Electroniques) während jährlicher Messkampagnen oder bei der Inbetriebnahme neuer mobiler Hochfrequenz-Emittierender überwacht. Dann habe ich 08007242643 angerufen und Agenten dort haben Abteilungen gewechselt und mich dann auf Anrufbeantworter gestellt. Das ist einfach lächerlich. Bis jetzt hatte ich keine Lösung für mein Problem. Ich zahle Vodafone jeden Monat und jetzt habe ich kein Telefon. Wenn ich das gewusst hätte, hätte ich nie den Dienst von Vodafone in Deutschland in Anspruch genommen.

Nach 270 Tagen nach dem letzten Aufladen ist Ihr Mobi-Konto dauerhaft gesperrt. Eine Verbindung mit dem Netzwerk mit dieser SIM-Karte ist nicht mehr möglich, und Sie können das Konto auch nicht erneut aufladen. Das nicht verwendete Guthaben auf dem Mobi-Konto wird dauerhaft gelöscht und Sie können nicht mehr die gleiche Telefonnummer erhalten. Monaco Telecom ist der wichtigste Telekommunikationsanbieter im Fürstentum Monaco. Das Unternehmen wurde 1997 nach einem Beschluss der Regierung von Monaco gegründet, das staatliche Büro Monégasque des Téléphones zu privatisieren. Hier ist, was Sie über Mobil-, Haus- oder Internetverträge in Ihrer Umgebung wissen müssen, die Sie bei der In-Verarbeitung oder Out-Processing beeinflussen könnten. Sicher, obwohl dieses Telefon einen anderen SoC hat, sind beide MediaTek-basiert. Aber die «Baseband-Version» ist viel neuer, vom 31.03.2016. Die Protokolle, die von Telekom.de verwendet werden, sollten mit allem kompatibel sein – nicht nur mit den neuesten iPhone-, Galaxy S6/S7- oder Nexus-Telefonen. Wie die meisten, wenn nicht alle Handy-Verträge, wurde dieser, den ich verwende, mit Telekom.de für einen obligatorischen Mindestzeitraum von 2 Jahren unterzeichnet. Als ich hierher zog, brauchte ich eine Festnetzleitung mit Internetverbindung, aber ihr Magenta-Angebot beinhaltete ein separates Smartphone-Angebot, und wir waren dumm genug, es auch anzunehmen.

«Wenn Sie an einen Ort wechseln, an dem die Dienste nicht bereitgestellt werden – wie bei PCS-Umzügen oder langfristigen Bereitstellungen – können Sie den Vertrag 90 Tage nach Derankündigung kündigen.

Tags:

About the Author

The Author has not yet added any info about himself