X

Experiencias

Tbw projektarbeit Muster

Ein verwandtes Muster ist GuruDoesAll aus der Sammlung von Don Olson [BibRef-Olson1998a, 153-154], das [BibRef-Rising2000, 130] besagt: Technische Dokumentation ist die schmutzige Arbeit, die jedes Projekt tun muss. Es ist wichtig, eine gute Dokumentation für die spätere Verwendung durch das Projekt selbst zu erstellen – und mehr noch zu pflegen. Wer schreibt diese Dokumente? Dies ist ein Tool, mit dem sichergestellt wird, dass Rollen erfolgreich ausgeführt werden können. Es hilft auch, Rollen autonom zu machen. Empirisch stellen hochproduktive Projekte (z.B. QPW) hochspezialisierte Experten ein. OldPeopleEverywhere? ([BibRef-Alexander1977], ff. 215), spricht über das Bedürfnis der Jungen, mit dem Alten zu interagieren. Die gleiche tiefe Begründung und viele der gleichen Kräfte von Alexanders Muster gelten auch hier. Wir haben keine Rolle namens Designer, weil Design wirklich die ganze Aufgabe ist. Manager besetzen eine unterstützende Rolle; empirisch gesehen werden sie selten gesehen, um einen Prozess zu steuern, außer in Krisen. Während der Entwickler den Prozess steuert, steuert der Architekt das Produkt. (In der Abbildung ist die Rolle «Architekt» auf Frameworkowner und ArchitectureTeam aufgeteilt.) Diese Kommunikation ist besonders wichtig in Bereichen, die nicht gut verstanden werden, so dass eine Iteration stattfinden kann, um die Domäne mit dem Kunden zu erkunden.

Ein Manager schlägt vor, dass architekten bei einigen Projekten sich nur auf die Implementierung einer gemeinsamen Infrastruktur konzentrieren sollten und dass die Implementierung von Nicht-Kerncode ausschließlich der Entwicklerrolle überlassen werden sollte. Dies kann in einigen Projekten funktionieren; Es ist jedoch entscheidend, dass der Architekt ein starkes Gespür für die Anwendungsanforderungen hat. Durch das Verständnis wiederkehrender Anwendungsanforderungen kann der Architekt langfristige, robuste Frameworks erstellen. Wenn Architekten nur an Infrastrukturen arbeiten, ohne dass die Anwendungsanforderungen eingehend einschätzen, besteht eine Trennung zwischen der Infrastruktur (Framework, Middleware) und der Anwendung. Die Dokumentation selbst sollte, wo immer möglich, online aufbewahrt werden. Sie muss auf dem neuesten Stand gehalten werden (daher ist MercenaryAnalyst_ ein Vollzeitjob) und sollte sich auf Kundenszenarien beziehen (ScenariosDefineProblem).

Tags:

About the Author

The Author has not yet added any info about himself